Bereits wenige Wochen nach Einführung der EDV (1979) in unserer Firma stellte sich heraus, dass das beste Branchenprogramm ohne einem guten Artikelkatalog in EDV-Form keine Arbeitserleichterung bringt. So wurde in unserer Firma mit der Erstellung eines Artikelkataloges mit Stücklisten und Montagezeiten, eines sogenannten Leistungskataloges begonnen.

Von Kollegen-Firmen wurde immer häufiger der Wunsch an uns herangetragen unseren Firmen-Leistungskatalog ebenfalls einsetzen zu können. In der damaligen Zeit war jedoch der Transport von Daten zwischen zwei EDV-Systemen noch ein beinahe unüberwindbares Problem. Deshalb haben wir im DATANORM-Arbeitskreis mitgearbeitet und standfest die Anforderungen an einen Datenaustausch in der Elektrobranche mit vertreten. So entstand 1981/1982 der erste Änderungsdienst für unseren Leistungskatalog. Der Austausch erfolgte damals noch mit 8" Disketten.

Über die Jahre wurde der Leistungskatalog immer umfangreicher und es kam der Wunsch nach einfachen Artikel-Suchsystemen auf. So entstand unser Artikel-Suchbaum (Inhaltsverzeichnis) und nachdem mit Windows die Möglichkeiten zur Bildanzeige gegeben waren, auch die Suche und der Aufruf von Artikeln über Bildfolgen.

Heute besteht unser Elektro-Bild-Leistungskatalog aus über 80 000 Artikeln aufbereitet mit Bildern, Stücklisten und Montagezeiten.